Checkliste „Tiny House Kauf“

Viele Tiny-House-Fans fragen uns, worauf sie denn beim Kauf eines Tiny House ganz besonders achten sollen, – im Internet tummeln sich ja unzählige Glaubensrichtungen und Gerüchte.
Was sind die wirklich wichtigen Hard-Facts unabhängig von Farbe, Ausstattung oder Möblierung? Tiny Houses sind zwar kein „Hexenwerk“ aber ganz so locker leicht, wie es einige übermotivierte Fans oder Handwerker manchmal darstellen mögen, ist es beileibe nicht.

Erst einmal muss man zwischen einfachen Holz-Wohnwagen, die lediglich auf einem Campingplatz legal aufgestellt werden dürfen, und vollwertigen Tiny-Wohnhäusern unterscheiden. Diesen Umstand berücksichtigt die nachfolgende Checkliste. Je mehr bereits der Hersteller an Bedingungen erfüllen kann, desto sorgloser kann es der Tiny-Bauherr beim Kauf seines Tiny House angehen.

  Rolling Tiny House andere Anbieter
Baugenehmigung*)
– Baustatik
– Nachweis d. Bauleitung nach Statik gebaut zu haben
– Baubeschreibung
Klassifizierung Schneelastzone
– Klassifizierung Windlastzone
Wärmeschutznachweis gem. EnEV2016
– Brandschutznachweis
– Anschlüsse an die öffentl. Versorgung
– fest verbaute Treppen f. gew. Nutzung
Flucht- und Rettungswegeplan f. gew. Nutzung
Nachweise f. Betriebserlaubnis d. Feuerstätte
– Konformität zu Bebauungsplänen (u.a. Dachform, Fassade)

ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja

 
Straßenzulassung*)
– TÜV-/Dekra-Zulassung gem. StVZO
– dynamischer Festigkeitsnachweis (Karosseriestatik)
– zertifiziertes Verbundsicherheitsglas für Fahrzeugbau
Sicherheitsstahlrahmen untrennbar mit Trailer verschweißt
Zurrösen für Ladungssicherung*)
ja
ja
ja
ja
ja
 
Zulassung als Wohnwagen gem. CPVOen*)
ja  
Nachhaltigkeit/Zukunftfähigkeit*)
– elektron. gesteuerter Pelletofen (b.z. -90 % Feinstaub)
– High-Tec-IR-Reflektionsdämmung
– Luft-Wärmetauscher gg. Feuchtigkeit und Schimmel
– Anschlüsse für Solarthermieanlage (Heißwasser)
– Anschlüsse für PV-Balkonanlage (Solarstrom)
– Regenrinnen u. Fallrohre m. Regenwassersammler
– Regenwasserleitungen für WC und Waschmaschine
– Smarthomefähigkeit
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
 
Sonderleistungen*)
regionale Servicepartner für den Vorort-Support
voll funktionsfähige Muster-Wohnhäuser
Probewohnen im baugenehmigten Tiny House
– Anrechnung der Übernachtungskosten bei Kauf
ja
ja
ja
ja
 
Finanzierungsservice
– Privatdarlehen
– Leasing
– Hypothekendarlehen/Baufinanzierung
– Baukindergeld
ja
ja
ja
ja
 
Versicherungsservice
– privat genutztes Tiny House
– gewerblich genutztes Tiny House
ja
ja
 
Grundstücksservice
– privat genutzte Grundstücke
– gewerblich genutzte Grundstücke
ja
ja
 
Bauantragsservice ja  

*) Leistungsmerkmale ggf. abhängig von der gewählten Ausstattung. Ausstattungsvarianten ggf. als aufpreispflichtige Sonderausstattung erhältlich