Finanzierungsservice

Rolling Tiny House FinanzierungSelbstverständlich besteht grundsätzlich die Möglichkeit, ein Rolling Tiny House zu finanzieren. Dafür bieten sich im Wesentlichen drei Lösungswege an:

  • Finanzierung als Mobilie
  • Baufinanzierung als Hypothek
  • Tiny House-Finanzierung exklusiv für Rolling Tiny Houses

Aufgrund des relativ überschaubaren Beleihungsvolumens bieten Finanzierer durchaus auch Finanzierungen bis zu 100 % an, – eine angemessene Bonität immer vorausgesetzt.
Während die Tilgung einer Finanzierung als Mobilie in aller Regel nur über 10 Jahre erfolgt, kann die Tilgungsphase im Rahmen einer Baufinanzierung mit entsprechender Grundbucheintragung ohne Weiteres auch darüber hinaus vereinbart werden.

Mit einer speziellen Tiny House-Finanzierung exklusiv für Rolling Tiny Houses können die Vorteile einer klassischen Finanzierung mit der einer Baufinanzierung kombiniert werden. Besondere Umwelt-Förderboni für ein gemäß Gebäudeenergiegesetz (vormals EnEV) umwelt-zertifiziertes Rolling Tiny House können die Finanzierungskonditionen zusätzlich vergünstigen.

Die Errichtung eines Rolling Tiny House kann gegebenenfalls auch über die KfW-Bank im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude BEG gefördert werdend, sofern das Tiny House mindestens dem Standard eines Effizienzhauses 55 entspricht (Stand Oktober 2021).

Siehe auch unseren FAQ-Beitrag „Wie kann ich mein Tiny House finanzieren?„.

Buche jetzt einen Besichtigungstermin für weitere Informationen.