Stadtsitz Coburg, Oberfranken

zurück

Tiny House Baugrundstück

in der oberfränkischen Hochschulstadt Coburg hat ein regionales Architekturbüro auf dem Gelände eines ehemaligen Kreisbauhofes einen Bebauungsplan für eine allgemeine Wohnsiedlung nach § 4 BauNVo für bis zu 15 Tiny Houses rechtskräftig umgesetzt.

Die maximal umbaute Wohnfläche ist mit 50 Quadratmetern ausgewiesen, so dass fast alle Rolling Tiny House-Modelle hier möglich sind. Die Ver- und Entsorgungsanschlüsse für Strom, Wasser und Abwasser werden von der Betreibergesellschaft eingerichtet.

Die Siedlung ist für allgemeine Wohnzwecke vorgesehen. Eine touristische Nutzung mit wechselnden Bewohnern ist nicht zulässig. 

Die Grundstücke werden im Rahmen eines jährlich kündbaren Pachtvertrages vermarktet. Entsprechend kann dieser Standort insbesondere für eine temporäre Nutzung für nur einige Jahre – zum Beispiel als Studentenwohnung während des Bachelor- oder Masterstudiums – interessant werden.

Das Bayerische Bauministerium hatte dazu bereits im Dezember 2020 auf schriftliche Anfrage im Bayerischen Landtag, die in Zusammenarbeit mit der Rolling Tiny House GmbH gestellt wurde, bestätigt, dass auf Antrag auch eine temporäre Baugenehmigung erteilt werden kann. Diese Möglichkeit kann gerade hier für den Standort Coburg hochinteressant werden.

Nutzbar als

  • Erst- oder Zweitwohnsitz
  • Langzeitvermietung

Attraktive Konditionen runden das Angebot ab:

  • monatlicher Grundstückmietpreis: 1 €/m2 (baurechtlich erforderliche Mindestgröße ab ca. 150-200 m2)
  • monatliche Pauschale für Ver- und Entsorgungsanschlüsse: 70 € ohne Verbrauchskosten
  • Bauantragsverfahren ca. 2.200 €
  • Grunderwerbsteuer ist individuell zu klären
  • Notarkosten und Grundbucheintragung: keine da weder Kauf noch Erbpacht vorgesehen ist
  • zusätzliche Maklerkosten: keine

Geeignete Tiny House-Typen

Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

  • PSD Bank Hanner e.G.: PlusKredit als Tiny-House-Mobilienfinanzierung
  • Ethikbank e.G.: Tiny House-Basic bzw. Tiny House-Plus
  • Hypothekendarlehen: nicht möglich da kein grundschulfähiger Grundbesitz
  • KfW-Förderung als Effizienzhaus: nicht möglich da kein grundschuldfähiger Grundbesitz

Verfügbarkeit

  • Per Sofort unter Berücksichtigung des erforderlichen Bauantragsverfahrens und der Lieferfristen für Ihr Rolling Tiny House.
  • Die Rolling Tiny House GmbH tritt weder als gewerblicher Vermittler noch als Vermarkter bzw. Verkäufer des Grundstücks auf. Für alle Angaben ist der Grundstücksbesitzer selbst verantwortlich.

Interessenten vereinbaren bitte vorab einen persönlichen Termin bei einem unserer regionalen Servicepartner. Eine Besichtigung des Grundstücks wird dann für Sie von unserem Servicepartner vereinbart. Wir bitten ausdrücklich darum, von unangemeldeten Besuchen allein schon aufgrund der gebotenen Diskretion abzusehen. Aufgrund der hohen Nachfrage für diesen Standort werden unangemeldete Besucher nicht weiter berücksichtigt.

Anmeldungen zur
Rolling-Tiny-House Präsentation finden Sie hier
Anfragen zum
Probewohnen im Rolling Tiny House hier
Wenn Sie ein anderes Grundstück suchen sollten, senden Sie uns bitte folgendes Formular
Anfrage für ein Tiny House-Grundstück.

Foto: TG Grundstücks GbR, Coburg