Technische Innovationen

RTH-SandsteinfassadeWir sind ständig bemüht unser Rolling Tiny House zu verbessern und neue Lösungen in die Serienproduktion einfließen zu lassen. Hier finden Sie die wichtigsten Entwicklungen sowie neue Sonderausstattungen, die wir automatisch in die Serie übernehmen.

 

 

 

Modellreihe RTH7/2, ab Oktober ’18

Neue Sonderausstattungen

  • SA01 Putzfassade aus Original Sandstein

Rolling Tiny House Küche 2.0Serienmäßige Änderungen

  • „Küche 2.0“ ab Oktober 2018 serienmäßig in allen Rolling Tiny Houses: Noch mehr Stauraum (ca. 200 Liter zusätzlich) ohne Platzverlust und ohne Gewichtszuwachs sowie ein deutlich vergrößertes Dreh-Kipp-Fenster.
  • SD09-0 bis SD09-9: serienmäßig elf Fußbodenbeläge zur Auswahl

Modellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat Sept ’18RTH-Dach-Aluminium

Neue Sonderausstattungen

  • SD11 Dacheindeckung in Aluminium anstelle des serienmäßigen Stahl-Dachprofils, langlebig und gewichtsreduzierend
  • SM04-2 Handlauf am Treppenaufgang zum Schlafloft jetzt auch in voller Zwei-Meter-Länge verfügbar
  • SM07P u. SM07D Jetzt zwei Plissee-Varianten mit 38 Farben zur Auswahl

RTH-Plissees

Modellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat Aug ’18

 

Neue Sonderausstattungen

  • SS02 Ladungssicherungspaket
  • SV16 Klimapaket „Tiny Air Condition“ zum Kühlen, Heizen, Lüften und Entfeuchten
  • Limited Edition Paket jetzt mit Full-Size-Jugendbett, 80×170 cm
  • SV19 Regentonnenfüllautomat
  • Rolling Tiny House KlimaanlageSI00N-7 zusätzliche Innenfassade-Farbe „RAL 9002 grauweiß“

Serienmäßige Änderungen

  • IR-Badezimmerheizung jetzt 3-stufig (500-1.500 W), wie bisher über Wandthermostat gesteuert

Modellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat Juli ’18

Neue Sonderausstattungen

  • Jetzt serienmäßig 12 starke Farben für die Bedachung zur Auswahl.
  • SB06 Anti-Elektrosmog-Automatik für den Schlafloft
  • SB06E Anti-Elektrosmog-Automatik mit Anti-EMS-Verkleidung für den Schlafloft

RTH großer EsstischModellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat Juni ’18

Neue Sonderausstattungen

  • SB14 großer 4-Personen-Esstisch als Ersatz für den serienmäßigen Esstisch.

Serienmäßige Änderungen

  • Die Geländer vor dem Schlafloft und dem Gästeloft werden künftig nicht mehr auf sondern vor die Zwischendecken montiert. Das erhöht die RTH LoftgeländerSicherheit und vergrößert den Platz zwischen Bett und Geländer spürbar.

Modellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat Mai ’18

Neue Sonderausstattungen

  • SB05 LED-Drehdimmer für Deckenbeleuchtung im Wohn- und Schlafbereich inkl. dimmbare acht LED-Einbauleuchten
  • Rolling Tiny House WandschrankSV09 Duschabtrennung jetzt in sechs verschiedenen Farben wählbar
  • SM12 zusätzlicher Einbau-Wandschrank. 5 riesige Regalfächer, 1 RTH-typische Schublade im Sockel und ein großes Oberregal. Schreibtisch-Steckdosen, Heizungs-Thermostat und der optionale LAN-Anschluss werden oberhalb des Esstisches verlegt. Der serienmäßige Schreibtisch entfällt.
  • SM13 Zusatzbett im Erdgeschoss, 90 x 190 cm, 50 cm hoch, mit zwei großen Rollschubladen, Lattenrost und 15 cm Rolling Tiny House - Zusatzbett im ErdgeschossQualitäts-Matratze. Das serienmäßige 2-sitzige Sofa entfällt.

Serienmäßige Änderungen

  • Badezimmer: Der Tiefspüler rückt nach links und das Handwaschbecken wird von der Mitte nach rechts rücken, so dass sich die Bedienbarkeit des Waschbecken deutlich verbessert. Gleichzeitig erhöht sich der Stauraum im Badezimmerschrank um ca. 50 %.
  • Rolling Tiny House Badezimmer InnovationDer serienmäßige Schreibtisch erhält eine ca. 40 % größere Arbeitsfläche, ohne es dass tatsächlich Platz kostet.
  • Die serienmäßige mobile Gästeloft-Treppe wird durch eine superleichte Teleskopleiter ersetzt, die künftig unter dem Sofa „Tiny Relax“ Platz findet. Das spart 7 Kilogramm Gewicht und insbesondere Fans des Pelletofens „Tiny Heating“ dürfte es freuen, weil damit auch gleich das Abstellproblem der Gästeloft-Treppe gelöst ist.

Rolling Tiny House PelletofenModellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat April ’18

Neue Sonderausstattungen

  • SD08G – elektronisch gesteuerter Pelletkamin jetzt auch inklusive GSM-Fernschaltmodul
  • SK03 – 2-Zonen-Induktionskochfeld als Ersatz für das serienmäßige 2-Zonen-Glaskeramik-Kochfeld
  • SB02D – TV-Deckenhalterung alternativ zur TV-Wandhalterung. TV-Vorverkabelung (SB01D) adäquat erhältlich
  • Jetzt wahlweise TV-LAN-Paket „Wand“ (SBP01W) oder TV-LAN-Paket „Decke“ (SBP01D) erhältlich
  • SM13 – Auslieferung ohne Schreibtisch, Esstisch, Stühlen und Sofa für Selbstausrüster.

Modellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat März ’18

Serienmäßige Änderungen

  • Neue hochwertige und wasserlösliche Farben für Außen-Fassade und Einbaumöblierung ohne Aufpreis wählbar

Neue Sonderausstattungen

  • Das „Limited-Edition-Paket“ wird wird mit eigener Bestellnummer „SLP01“ ausgewiesen.
  • SB04 – Busch-Jaeger-USB-Steckdosen als Ersatz von Standard-Steckdosen, mehrfach bestellbar

Modellreihe RTH7/2, ab Produktionsmonat Februar ’18

Serienmäßige Änderungen

  • hochwertige Fassaden-Lackierung. Die Farben werden in der Lackierstraße im Spritzverfahren auf das serienmäßige Kiefer-Rombusprofil aufgetragen, so dass ein vollständiger und langlebiger Schutz ermöglich wird. Die wasserlöslichen Acryllacke wie auch das Lackierverfahren sind vergleichbar zu denen in der Automobillackierung.
  • Die Stahlrahmen-Konstruktion wurde auf ein neues, innovatives Vierkantrohrsystem umgestellt. Das ermöglicht mehr Flexibilität in der Wahl der Fenstergrößen. Ab sofort sind größere Fensterlösungen als Sonderausstattung möglich. Die Eingangstür wird dadurch serienmäßig 10 cm breiter werden. Die hohe statische Solidität eines Fenster ohne MittelstegRolling Tiny House für Bau und Straße wird serienmäßig und ohne Aufpreis als geprüfte Statik nachgewiesen.
  • Im Sofa-Erker und am Esstisch werden je ein 2-flügeliges Stulpfenster (ohne Mittelsteg) für mehr Fensterfläche und mehr Flexibilität verbaut.
  • Das Esstisch-Fenster rückt ca. 10 cm nach unten für noch mehr Sichtgenuss.
  • Die Fenster im Schlafloft rücken beiseitig ca. 80 cm weiter nach vorne für noch besseren Ausblick im Liegen.
  • Die Sitzhöhe im Schlafloft erhöht sich um ca 8 cm.
  • Die Tiefe des Gästelofts wird um 35 cm von bisher 140 cm auf nunmehr 175 cm vergrößert. Das bietet noch mehr Platz für Gästebett oder Stauraum.

Neue Sonderausstattungen

  • SI00-ST – Zellulose-Oberfläche für die Innenwand in Rauhfaser-Design auf der serienmäßigen Pappel-Oberfläche. Die Farbauswahl gilt weiterhin sowohl für die Pappel- als auch für die Zellulose-Oberfläche.
  • SA10 – Elektronische Katzenklappe mit Mikrochip in der Eingangstür
  • SA11 – Elektronische Hundeklappe mit Mikrochip in der Eingangstür
  • SV09 – Duschfalttür alternativ zum serienmäßigen Duschrollo
  • SV17 – Vorrüstung für Solarthermie-Anlage für Heißwasser und Fußbodenheizung
  • SV18 – Vorrüstung für Regenwasser-Versorgung für Wassertoilette und Waschmaschine – Anschlüsse mit Mehrwegventilen und Leitungen
  • SV16 – Klimapaket Split-System zum Beispiel für den Einsatz in Mittelmeer-Regionen
  • SV08 – Wandtrockner, ausziehbar mit fünf Leinen

gelöschte Sonderausstattungen

  • SA01 Außenfassade in Blockhausprofil – ersatzlos gestrichen